Bahnerlebniswelt Glossen

Schon lange war es ein Traum, das bekannte Bild der Verladeanlage mit der Schmalspurbahn im Bahnhof Glossen aus den sechziger Jahren wieder Wirklichkeit werden zu lassen. Einige Versuche gab es schon in den zurückliegenden Jahren. Nachdem sich alle Beteiligten zu einem gemeinsamen Konzept durchringen konnten, ist der Wiederaufbau der Schmalspurbahnstrecke Nebitzschen-Glossen im Jahr 2006 abgeschlossen worden. Doch das ist nur ein Teil des Projektes. Der Bahnreisende kann im "Spurwechselbahnhof Glossen" von 750mm auf 600mm umsteigen und im Rahmen der Feldbahnfahrt den funktionstüchtigen Steinbrecher und den Eimerkettenbagger im Betrieb erleben. Danach empfiehlt sich ein Besuch des Steinbruch- und Feldbahnmuseums, wo historische Motorlokomotiven und Exponate auch dem ehemaligen Steinbruchbetrieb gezeigt werden. Im Erdgeschoss des gleichen Gebäudes zeigt eine Modellbahnanlage die Schmalspurbahn "Wilder Robert". Während der Fahrtage der Feldbahn laden auch die Modellbahnfreunde zum Besuch ihrer Anlage ein.